Stiftungsvorstand Thomas Ludwig (l.) überreichte an der Kinderklink deren Chefarzt Dr. Fritz Schneble (r.) und Zentrumsleiterin Michaela Hutzler einen Scheck in Höhe von 500 Euro für die „Pflaster-Challenge“. Foto: Kliniken Nordoberpfalz AG

Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz unterstützt „Pflaster-Challenge“

Vorstand Thomas Ludwig überreicht Spendenscheck in Höhe von 500 Euro und hat weitere Geschenke im Gepäck

Das Spendenkonto wächst: Über 500 Euro aus der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz darf sich die Kinderklinik in Weiden freuen – eine Spende, die aus der Facebook-Challenge „Ein Pflaster für die Kinderklinik“ der Kliniken Nordoberpfalz AG resultiert. Am Dienstag erfolgte durch Stiftungsvorstand Thomas Ludwig die Übergabe der Spende mit einem symbolischen Scheck.

Stationsleiterin Michaela Hutzler will auf der Intensivstation Webcams für Frühchen anbringen, so dass die Eltern des Neugeborenen jederzeit Live-Aufnahmen ihres Kindes sehen können. Dies soll den Eltern zum einen dabei helfen, weniger Angst um ihr Frühchen zu haben, und zum anderen eine bessere Bindung zu ihrem Neugeborenen aufzubauen. „Das Klinikum Großhadern in München hat bereits Webcams auf der Frühchen-Station installiert. Die Eltern der kleinen Patienten sind davon sehr begeistert“, erzählte Hutzler. Die Installation der Software sowie die Bereitstellung der Verschlüsselung stellen allerdings einen hohen Kostenfaktor dar.

„Deswegen haben wir uns gerne dazu bereit erklärt, dieses Projekt zu unterstützen“, so Stiftungsvorstand Ludwig, der außerdem ein Kiste mit Spielsachen und Büchern sowie einen großen Plüsch-Teddy als weiteres Geschenk dabei hatte. Dr. Fritz Schneble, Chefarzt der Weidener Kinderklinik, bedankte sich bei Ludwig für die Unterstützung du freute sich über die unglaubliche Resonanz der Pflaster-Challenge: „Sie war ein Experiment und ist jetzt ein Selbstläufer geworden – eine wirklich sehr gute Aktion.“

Der Stiftungszweck der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz sei, so Ludwig, bewusst sehr weit gefasst. „Zum Gemeinwohl der in der Nordoberpfalz lebenden Menschen können fast alle Lebensbereiche gefördert und unterstützt werden. Voraussetzung ist immer, dass die genannten Förderungen der Bevölkerung in der Region Nordoberpfalz, Stadt Weiden und die Landkreise Neustadt/WN und Tirschenreuth zu Gute kommen.“ Um auch in Zukunft möglichst viele Projekte unterstützen zu können, bittet die Bürgerstiftung um Spenden und Zustiftungen auf das Konto der Bürgerstiftung der Volksbank Nordoberpfalz (IBAN: DE29753900000009565175, BIC: GENODEF1WEV). Spendenquittungen werden gerne erteilt.