Jahreshauptversammlung am 1. Juni um 19 Uhr in der Personal-Cafeteria des Klinikums Weiden – Ambulante Palliativversorgung wird vorgestellt

Förderverein für Schwerkranke wählt seine Vorstandschaft neu

Jahreshauptversammlung am 1. Juni um 19 Uhr in der Personal-Cafeteria des Klinikums Weiden – Ambulante Palliativversorgung wird vorgestellt

Der Förderverein für Schwerkranke um Vorsitzende Waltraud Koller-Girke hält am Mittwoch, 1. Juni, um 19 Uhr in der Personal-Cafeteria des Klinikums Weiden (Eingang übers Wirtschaftsgebäude in der Gabelsberger Straße) seine Jahreshauptversammlung ab. Auf der Tagesordnung steht dabei unter anderem die Neuwahl der Vorstandschaft.

Der Förderverein für Schwerkranke hat für diesen Tag eine interessante Tagesordnung zusammengestellt. Nach der Begrüßung und dem Bericht der Vorsitzenden Koller-Girke gibt Schatzmeister Wolfgang Girke einen Einblick in die Finanzen, ehe sich der Bericht des Kassenprüfers Dr. Manfred Hausel sowie die Aussprache zu den Berichten anschließt. Nach den Neuwahlen stellt Dr. Margarete Pickert die Ambulante Palliativversorgung Nordoberpfalz e.G. vor, ehe die Jahreshauptversammlung mit den Punkten Wünsche, Anregungen und Verschiedenes beendet wird.