istock_000026183969_double

Hygiene geht alle an: Mensch und Mikroben – Freunde oder Feinde?

Patientenforum findet am Samstag, den 30. Juli ab 9.30 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Tirschenreuth statt

Bereits zum 4. Mal findet am Wochenende ein Patientenforum statt. Thema dieses Mal: „Mensch und Mikroben – Freunde oder Feinde? – Hygiene geht uns alle an!“. Prof. Dr. Rudolf Ascherl und das Hygieneteam der Kliniken Nordoberpfalz AG halten am Samstag um 9 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes Tirschenreuth mehrere Vorträge. Gastgeber des Patientenforums sind die Klinik für spezielle Chirurgie und Endoprothetik und das MVZ Tirschenreuth in Zusammenarbeit mit der Abteilung Hygiene.

Um 9.30 Uhr beginnt Prof. Dr. Ascherl und liefert Informationen über  Bakterien und andere Keime in Form von Steckbriefen. Es folgen weitere Vorträge zu den Themen Antibiotika, Impfen und Resistenzen. Daraufhin referieren Karsten Lemberger, Sabine Fischer und Carolin Schmidt zu den Themen „Hygiene im Alltag“ und „OP-Vorbereitung zu Hause – Was muss ich beachten?“. Über  Hygiene, Sauberkeit und Sicherheit in der Klinik sprechen Wolfgang Wach und das OP-Team. Abschließend informiert Prof. Dr. Rudolf Ascherl über „Tigermücke und Zikavirus – Globalisierung der Keime!“

Zwischen durch gibt es zwei 30-minütige Pausen mit Getränken und einem kleinen Imbiss. Selbstverständlich stehen die Referenten nach den Vorträgen auch bei allen Fragen gerne Rede und Antwort.  Der Eintritt ist kostenlos.