ILO-Kliniken-Nordoberpfalz-2015

Innovativer LernOrt

Die Kliniken Nordoberpfalz AG ist mit allen Standorten in der nördlichen Oberpfalz der 10. Innovative LernOrt (ILO) der OTH Amberg-Weiden. Hierzu unterzeichneten Präsident Prof. Dr. Erich Bauer und Vorstand Dipl.-Betriebswirt Josef Götz am 23. März 2015 im Klinikum Weiden die entsprechende Vereinbarung.

Der Motor des medizinischen Fortschritts und das Innovationszentrum ist das Schwerpunktkrankenhaus Weiden. Die Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten, Pflegekräfte und andere Berufsgruppen auch der weiteren Krankenhäuser gewährleisten eine erstklassige Grundversorgung, und bieten in den Reha-Kliniken eine optimale Nachbetreuung.

Die Kooperation wird dazu beitragen, den fachlich fokussierten Austausch zwischen Praxis und Lehre zu unterstützen und zu fördern. Die Kooperationspartner stellen sich dabei auch der Herausforderung des demographischen Wandels im ländlichen Raum, bei dem ein Älterwerden der Gesellschaft mit einem zunehmenden medizinischen Versorgungs-, Pflege- und Betreuungsbedarf verbunden ist. Die Zusammenarbeit stellt damit auch einen Beitrag zur Vernetzung in der Gesundheitsregion Oberpfalz dar.

Ziel ist, der OTH Amberg-Weiden, ihren Fakultäten, Studierenden, Professorinnen und Professoren und dem Partner Kliniken Nordoberpfalz AG (mit allen seinen Standorten) einen Innovativen LernOrt (ILO) zur Verfügung zu stellen. Dies unterstützt einen fachlich fokussierten wissenschaftlichen Austausch zwischen Praxis und Lehre im Themengebiet der Medizintechnik. Der ILO dient damit wechselseitig dem Austausch und Projekten von Professorinnen und Professoren, Mitarbeiter(innen) und Studierenden auf fachlicher Ebene. Diesbezüglich sind etwa auch Exkursionen mit Studierenden an den ILO bis hin zu Bachelor- und Masterarbeiten geplant.

Ansprechpartner bei der Kliniken Nordoberpfalz AG sind Vorstand Dipl.-Betriebswirt Josef Götz, Ärztlicher Direktor Dr. Thomas Egginger, MBA, und Technischer Leiter Georg Schmauß. Ansprechpartner an der OTH Amberg-Weiden sind Dekan Prof. Dr. Franz Magerl, Prof. Dr. med. Clemens Bulitta und Dr. Wolfgang Weber.