Ehrenamt_

Mit Hochachtung vor dem Ehrenamt über viele Jahrzehnte

Elisabeth Laubert und Hildegard Schiffl für jahrelanges Engagement geehrt

Über viele Jahrzehnte haben Elisabeth Laubert und Hildegard Schiffl ehrenamtlich wertvolle Dienste als Mesnerinnen in der Krankenhauskapelle geleistet. Elisabeth Laubert war seit 1982 Mesnerin, Hildegard Schiffl seit 1999. Jetzt wollen es die 89-jährige Elisabeth Laubert und die 77-jährige Hildegard Schiffl etwas ruhiger angehen lassen und sich aus dem Mesnerdienst zurückziehen.

Den Dank des Krankenhauses überbrachten Leiterin Claudia Kost und Kamila Sojka. Claudia Kost würdigte den jahrzehntelangen Einsatz. „Beide waren Mesnerinnen mit Herzblut, Hochachtung vor diesem Ehrenamt!“.

Hier geht es zum kompletten Artikel des Neuen Tages!