Große Resonanz: Über 30 Teilnehmer fanden sich ein, um an der Perinatologische Fortbildung für interessierte Ärzte, Hebammen, Arzthelferinnen und Kinderkrankenschwestern teilzunehmen. Foto: Kliniken Nordoberpfalz AG

Perinatologische Fortbildung am Klinikum Weiden findet großen Anklang

Über 30 Ärzte, Hebammen, Arzthelferinnen und Krankenschwestern nehmen Angebot der Kliniken Nordoberpfalz AG wahr

Auf große Resonanz ist die vor kurzem veranstaltete Perinatologische Fortbildung für interessierte Ärzte, Hebammen, Arzthelferinnen und Kinderkrankenschwestern gestoßen, die die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin und die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Weiden durchgeführt hatten. Über 30 Teilnehmer fanden sich in der Personalcafeteria ein, um allgemeine Infos über das Perinatalzentrum Ostbayern zu bekommen, und sich in zwei verschiedenen Workshops weiterzubilden.

Dr. Fritz Schneble, Chefarzt der Weidener Kinderklinik der Kliniken Nordoberpfalz AG, begrüßte zunächst die Teilnehmer und stellte dann kurz das Perinatalzentrum (PNZ) Nordostbayern vor. Dr. Karlheinz Mark, Facharzt für Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin erläuterte anschließend die Inhalte der beiden Workshops. img_4897_web

Der erste richtete sich dabei vor allem an Frauenärzte und Ärzte in der Weiterbildung, denn erfahrene Ultraschalluntersucher gaben ein Update zur erweiterten Organdiagnostik in der 20. Schwangerschaftswoche.

In Workshop II, der für Praxismitarbeiter, Hebammen und Ärzte in der Weiterbildung angeboten wurde, gab es die Möglichkeit, die Neugeborenen-Reanimation entsprechend den aktuellen Leitlinien praktisch zu trainieren. Als Referenten der beiden Workshops fungierten: Oberarzt Dr. Karlheinz Mark, Dr. Nina Resch, Dr. Loay Okko, stellvertretender PNZ-Leiter Dr. Klaus Adam, Kinderkrankenschwester Liliana-Marie Durst und Zentrumsleiterin Michaela Hutzler. Nach den Workshops schloss sich eine Feedback- und Diskussionsrunde an, zudem bestand die Möglichkeit zur Führung durch die Frühgeborenen-Station und den Kreißsaal.