Spatenstich am Klinikum Weiden

Spatenstich am Klinikum Weiden – Jubiliäum 125 Jahre Krankenhaus Weiden

125 Jahre sind seit der Gründung des Weidener Krankenhauses vergangen. Als „Krankenhaus mitten in der Stadt“ hat es sich zu einem hoch spezialisierten und weit gefächerten Klinikum entwickelt und genießt hohe Akzeptanz in der gesamten nördlichen Oberpfalz.

Mit dem Erwerb des ehemaligen Klosters St. Augustin konnten die Voraussetzungen zur baulichen und räumlichen Entwicklung und dadurch noch besseren Versorgung der Patienten geschaffen werden. Dank der Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege und der Regierung der Oberpfalz beginnen auf diesem Gelände nun die die dringend notwendigen Erweiterungen.

Staatsministerin Melanie Huml, Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Lippert, Regierungspräsident Axel Barthel und Architekt Albert Payer symbolisieren mit einem gemeinsamen Spatenstich am 30.07.2014 den Start der Baumaßnahme.