Bayern 3-Moderator Roman Roell kommentierte am Sonntag die Auszeichnung des Nofi-Laufes, Ilona Stadler, Martin Neuhaus und Norbert Tannhäuser, die von Dietmar Wohlfahrt, Vorstandsmitglied der vbw Oberpfalz ausgezeichnet wurde. Foto: vbw

vbw zeichnet bei BR-Radltour Organisatoren des Nofi-Laufes aus

Vereinigung der bayerischen Wirtschaft ehrt regionales Engagement und überreicht einen Scheck über 1000 Euro

Engagement lohnt sich: Martin Neuhaus, Ilona Stadler und Norbert Tannhäuser sind am Sonntagnachmittag in Neustadt/WN bei der BR-Radltour ausgezeichnet worden. Die Organisatoren des Nofi-Laufes, einer Veranstaltung des Medienhauses „Der Neue Tag“ und der Kliniken Nordoberpfalz AG, wurden mit dem Wirtschaftspreis „vbw Champ“ geehrt.

Die Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw) honorierte dieses regionale Engagement mit einem Scheck über 1000 Euro. Der Nofi-Lauf habe sich zur größten Laufveranstaltung der Oberpfalz gemausert. „Diese Entwicklung war nicht abzusehen, als wir bei der ersten Auflage 2200 Teilnehmer verzeichneten. 2016 waren es schon über 7500 Finisher“, sagte Neuhaus, als er zusammen mit Stadler und Tannhäuser den Preis entgegennahm.