Diagnose & Therapie

Klinik für Neurochirurgie

Unser Behandlungsspektrum umfasst (einschließlich Kinderneurochirurgie):

  • Hirntumore und Rückenmarkstumore (z.B. Gliome, Meningeome, Metastasen)
  • Schädelbasistumore (z.B. Hypophysenadenom, Akustikusneurinom, Meningeom)
  • Hirngefäßmissbildungen (z. B. Aneurysmen, Angiome, Kavernome)
  • Hirnblutungen
  • Schlaganfälle (Entlastungsoperationen)
  • Hydrocephalus
  • Endoskopische Eingriffe an Gehirn und Wirbelsäule
  • Fehlbildungen des Kopfes und der Wirbelsäule (Kraniosynostosen, Spini bifida, etc.)
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Bandscheibenvorfälle und Wirbelkanalstenosen
  • Künstliche Bandscheiben (Bandscheibenprothesen)
  • Stabilisierungsoperationen der Wirbelsäule
  • Kompressionssyndrome peripherer Nerven (z.B. Karpaltunnelsyndrom, Sulcus ulnaris Syndrom)
  • Neurochirurgische Schmerztherapie (z.B. Trigeminus)

Zu unserem Spektrum gehört außerdem (mit überregionaler Expertise)

  • Behandlung von Gehirn- und Rückenmarkstumoren
  • Behandlung von Schädelbasistumore (z.B. Hypophysenadenom, Akustikusneurinom, Meningeom)
  • Hirngefäßmissbildungen (z. B. Aneurysmen, Angiome, Kavernome)
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Kinderneurochirurgie

Auf diesen Gebieten haben wir einen überregionalen Ruf mit Einweisungen von Patienten aus dem Ausland. Es besteht eine sehr gute Zusammenarbeit mit Nachbarkliniken – besonders Neurologie, Unfallchirurgie/Orthopädie, Neuroradiologie, Kinderklinik, Onkologie und Strahlentherapie. In wöchentlichen interdisziplinären Konferenzen erstellen wir individuell optimierte Therapiekonzepte für unsere Patienten.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Tumorchirurgie
  • Vaskuläre Neurochirurgie
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Schmerztherapie
  • Kinderneurochirurgie

Pflege & Beratung

Ihr Wohlbefinden spielt eine ganz wesentliche Rolle.
Mehr

Patienten & Besucher

Machen Sie sich ein Bild zum Aufenthalt in unserem Haus.
Mehr