Abteilung für Logopädie

Liebe Besucherin, lieber Besucher

die Logopädie als Therapieform behandelt Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen.

In der Steinwaldklinik Erbendorf behandeln wir vor allem Patienten, die nach einem Schlaganfall Probleme beim Sprechen haben.

Die Folgen, Schluck- und Wortfindungsstörungen bis hin zur völligen Sprachlosigkeit, beeinträchtigen in hohem Maße die Lebensqualität unserer Patienten.

Das Hauptziel der Sprachtherapie ist die Vermittlung möglichst vieler sprachlicher Fähigkeiten, die verloren gegangen sind.

Ein Team an Sprachtherapeuten motiviert die Patienten, ihre wieder erworbenen sprachlichen Fähigkeiten im Alltag einzusetzen, sich nicht von den Mitmenschen abzuschotten, sondern den Kontakt und die Kommunikation zu suchen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Diagnose, Beratung und Therapie von Sprachstörungen in Folge von Schlaganfällen
  • Wiedererlangung sprachlicher Fähigkeiten
  • Motivation zur Kontaktaufnahme mit den Mitmenschen