Kurzprofil

Abteilung für Physiotherapie und Physikalische Therapie

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Patienten. Sie nutzt primär manuelle Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität sowie die bewusste Wahrnehmung) des Patienten.

Die Behandlung ist an die individuellen Gegebenheiten des Patienten angepasst. Das Ziel ist die Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und häufig auch die Schmerz-Reduktion.

Die Physiotherapie wird in unserem Haus in Form von Einzel- und Gruppentherapie sowie in Kleingruppen durchgeführt. Weiterhin führen wir physikalische Anwendungen durch.

Behandlungsschwerpunkte

  • Einzeltherapie mit Bobath, Lymphdrainagen, Rückenschule, Massagen,
    Gleichgewichtstraining etc.
  • Gruppentherapie: Zum Beispiel Koronarerkrankungen, TEP-Gruppe, Atemgymnastik,
    Schulter-Arm, Hüft-Knie, Wirbelsäule, Sturzprävention etc.
  • Physikalische Therapie mit Elektrotherapie, Mechanotherapie, Thermotherapie,
    Hydrotherapie, Balneotherapie, Balneotherapie, Bewegungsbad, Massagen etc.
  • Wellnessbehandlungen und Hot-Stone-Massage