Medizintechnik

Kliniken Nordoberpfalz AG

Die Medizintechnik ist Teil der Zentralen Technik und als Zentraler Dienst für die medizintechnischen Gerätschaften der Kliniken Nordoberpfalz AG zuständig.

Für mehr als 10.000 Medizinprodukte hat die Abteilung Medizintechnik sicherzustellen, einen gesetzeskonformen Betrieb nach MPG und nach MPBetreibV zu gewährleisten.

Zu den Aufgaben zählen u. a.

  • Wartung, Instandhaltung, Inspektion der Geräte nach Anlage 1 und Anlage 2 der MPBetreibV
  • Beratung der Beschäftigten und der Geschäftsführung für Fragestellungen Medizinprodukte betreffend
  • Beauftragung und Koordination von Serviceeinsätzen externer Firmen
  • Sicherstellung und Koordination der Einweisung von Medizinprodukten in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Medizinproduktebeauftragten auf Station
  • Projektarbeiten und Bauprojektbegleitung

Mit der Novellierung der MPBetreibV zum 01.01.2017 wird nach §6 ein Medizinproduktesicherheitsbeauftragter gefordert. Diese Aufgabe nimmt ebenfalls die Abteilung Medizintechnik wahr und ist unter

ga.zl1508240053afpre1508240053bodro1508240053n-nek1508240053inilk1508240053@tieh1508240053rehci1508240053setku1508240053dorpn1508240053izide1508240053M1508240053 zu erreichen.