KfH-Nierenzentrum in Tirschenreuth

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

unser Nierenzentrum im 4. Stock steht unter der gemeinsamen Leitung von Dr. med. Axel Köppen und Dr. med. Bernhard Kürner.

In unserem KfH-Nierenzentrum behandeln wir Patienten mit Nieren- und Hochdruckerkrankungen. Patienten mit chronischem Nierenversagen behandeln wir sowohl in der Phase vor der Dialyse, als auch umfassend nach einer Nierentransplantation. Sollte eine Dialysebehandlung erforderlich werden, bieten wir alle Verfahren der Peritonealdialyse und Hämodialyse an.

Es besteht eine enge Kooperation mit dem Krankenhaus Tirschenreuth, dem Klinikum Weiden, dem Universitätsklinikum Regensburg sowie dem Klinikum Bayreuth.

Behandlungsschwerpunkte

  • Prävention
  • Prädialyse
  • Dialyse
  • Nachbehandlung nach Nierentransplantationen
  • Konsiliarische Betreuung