Kurzprofil

Physikalische Therapie

In Zusammenarbeit mit den Ärzten und unseren Pflegekräften schaffen wir grundlegende Voraussetzungen für optimale Heilerfolge in allen medizinischen Fachbereichen. Die Physiotherapie stellt heute einen wichtigen Bestandteil der Behandlung bei vielen Krankheiten und deren Symptomen dar. Sie dient zur Verbesserung und Wiederherstellung normaler Körperfunktionen, Lebensgewohnheiten und der Lebensqualität.

Die Therapie beginnt schon oft auf der Intensivstation und wird auf der Normalstation fortgesetzt. Wir arbeiten in allen Fachbereichen, beispielsweise der Neurologie, Neurochirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie sowie der Visceralchirurgie. Auch Patienten der Onkologie, Gastro-Enterologie, Kardiologie und der Urologie betreuen wir physiotherapeutisch. Schon unsere kleinsten Patienten der Kinderklinik werden von einem speziell ausgebildeten Team fachkundig betreut.

Nach der Entlassung können Sie bei uns eine umfassende ambulante Weiterbehandlung in Anspruch nehmen. Unser Team steht unter der Leitung von Jens Hegebart und der stellvertretenden Leitung Wolfgang Baierl. Die ärztliche Leitung unterliegt Oberarzt Dr. Markus Ring.

Wir bieten Ihnen vielfältigen Behandlungsmethoden und Techniken nach Unfällen, bei Sportverletzungen und zur Nachbehandlung bei Operationen sowie bei neurologischen Erkrankungen, bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bei Haltungs- und Wirbelsäulenschäden und bei rheumatischen Erkrankungen und Muskel- und Gelenkschmerzen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Bewegungsbad
  • Bobath-Konzept
  • Bewegungsschienen
  • Elektrotherapie
  • Fango
  • Heiße Rolle
  • Hydroelektrische Bäder
  • Vierzellenbad
  • Zweizellenbad
  • Stangerbad
  • Spezielle Massagetechniken
  • Manuelle Therapie
  • McKenzie
  • Schlingentisch
  • Skoliosebehandlung nach Schroth
  • Unterwassermassage
  • Vojta-Prinzip

Nach oben