Ausstattung

Interdisziplinäre Schmerztagesklinik

Sie sollen sich bei uns wohl fühlen. Dafür ist neben der Sicherheit individueller medizinischer Versorgung auch die Qualität Ihrer Unterbringung auf Station entscheidend.
Seit dem 14. Februar 2011 ist die Schmerztagesklinik wieder an gewohnter Stelle (Station 53) im Klinikum Weiden zu finden.

Unsere frisch renovierten Räumlichkeiten zeichnen sich durch ihre großzügige und komfortable Ausstattung und eine helle, freundliche Atmosphäre und Barrierefreiheit aus. Es steht Ihnen ein Aufenthaltsraum mit TV, CD, Radio und Küchenzeile zur Verfügung wie auch ein Gymnastik- und Gruppenraum.

Ihr Aufenthalt

Ihr Aufenthalt in der Schmerztagesklinik ist teilstationär, d.h. an Werktagen von 08:00 bis 16:00 Uhr. Ihnen steht ein Aufenthaltsraum zur Verfügung, in dem Sie frühstücken und zu Mittag essen können. Es ist jegliche diätetische Maßnahme möglich; bitte informieren Sie uns bei Kursbeginn über vorbestehende diätetische Besonderheiten wie Unverträglichkeiten und Allergien. Zur Aufbewahrung von Wertgegenständen stehen Ihnen Schließfächer und eine Garderobe zur Verfügung.

Nachts, am Wochenende und an Feiertagen ist die Schmerztagesklinik nicht besetzt; im Notfall und bei akuten Schmerzen wenden Sie sich bitte an die zentrale Notaufnahme im Haus.

Als Kursteilnehmer steht Ihnen gegen ein geringes Entgelt täglich ein Parkplatz auf dem Augustinergelände zur Verfügung. Eine Übernahme der Fahrtkosten durch die Krankenkassen wird nur noch in Ausnahmefällen genehmigt. Sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen können, klären Sie bitte schon im Vorfeld, ob Ihre Krankenkasse die Fahrt-/Transportkosten übernehmen kann.