Übersicht über mögliche Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Sozialpädiatrisches Zentrum

  • Regulationsstörungen, wie Schrei-, Schlaf- und Fütterstörungen bei Kindern zwischen 0 bis 3 Jahren
  • Chronische Erkrankungen wie Neurodermitis, Diabetes mellitus, Lungenerkrankungen und Stoffwechselerkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen, wie Epilepsien, zerebrale Bewegungsstörungen oder auch neuromuskuläre Erkrankungen
  • Nachsorge von Frühgeborenen
  • Einschränkungen der geistigen Entwicklung
  • Erkrankungen der Muskulatur und des Skelettes
  • Einschränkungen des Bewegungsapparates sowie der Haltung
  • Schulschwierigkeiten wie z.B. Lese- und Rechtschreibschwächen oder Schulängste
  • Störungen der Lernvermögens, der Aufmerksamkeit und/oder der Konzentration
  • Emotionale sowie soziale Entwicklungssörungen
  • Verhaltensstörungen, wie hyperkinetische Syndrome oder Aufmerksamkeitsdefizitsyndrome
  • Essstörungen
  • Erkrankungen der Blasen- und Darmfunktion sowie Einnässen und Einkoten
  • Sprachentwicklungs- und Kommunikationsstörungen
  • Mund- und Schluckfunktionsstörungen
  • Störungen der Handfunktion
  • Störungen der Wahrnehmungsbereiche (auditiv, visuell, taktil-kinästhetisch)