Controller (m/w/d)

Stellenangebote Kliniken Nordoberpfalz AG

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt bietet sich im Team des kaufmännischen Controllings am Standort Klinikum Weiden eine attraktive Perspektive als

Controller (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 h/Woche) oder Teilzeit.

Info zur Abteilung:

Die Stabsstelle Controlling / Entgeltrecht umfasst neben der Leitung drei weitere Mitarbeiter*innen, die für sämtliche Tätigkeiten des Controllings der Standorte der Kliniken Nordoberpfalz AG zuständig sind, und arbeitet eng mit allen Bereichen und Abteilungen der Einrichtungen der Kliniken Nordoberpfalz AG zusammen.

Ihre Aufgaben: u. a.

  • Laufende Pflege und Weiterentwicklung des betriebswirtschaftlichen Berichtswesens
  • Aufbereitung von Statistiken und Kennzahlen
  • Mitarbeit bei der Vor- und Nachbereitung der Budgetverhandlungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplans und des monatlichen Finanzberichtes

Ihr Profil:

  • Mindestanforderung ist eine erfolgreiche abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Bachelor)
  • Erfahrungen im Bereich Krankenhauscontrolling wünschenswert
  • Eigeninitiative, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen und hohe Zahlenaffinität
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS Office-Anwendungen sowie mit Präsentationstechniken

Unser Angebot:

  • Attraktive Vergütung nach Tarif (TVöD-K | je nach Qualifikation Entgeltgruppe 8 (Ausbildung) bis 10(Bachelor), Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgung
  • Strukturierte Einarbeitung in das neue Aufgabengebiet

Kontakt:

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Gleißner unter Tel. 0961/303-12013 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 23.09.2020 an folgenden Ansprechpartner:

Kliniken Nordoberpfalz AG | Kaufmännisches Controlling | Herr Michael Gleißner | Söllnerstraße 16 | 92637 Weiden
E-Mail: ga.zl1607017038afpre1607017038bodro1607017038n-nek1607017038inilk1607017038@rens1607017038sielg1607017038.leah1607017038cim1607017038

Schwerbehinderte Bewerber/ -innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.