Förderprogramm Klinikstudent

Kliniken Nordoberpfalz AG

Das Förderprogramm Klinikstudent möchte junge Menschen aus der nördlichen Oberpfalz bereits zu Beginn ihres Humanmedizin-Studiums mit der Kliniken Nordoberpfalz AG verbinden.

Damit erfüllen wir auch unseren sozialen Auftrag der Förderung der Ausbildung von Abiturienten unter dem Aspekt „Aus der Region für die Region“.

Neben der praxisnahen Begleitung während des Studiums ist für Medizinstudenten auch ein gesicherter Arbeitsplatz in einem innovativen Klinikverbund ein großer Vorteil.

Außerdem steht Ihnen ein erfahrener Arzt als Pate zur Verfügung, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Die Förderung richtet sich nach absolviertem Semester und nach den Leistungen im Praxiseinsatz.
Die Staffelung bei einer Regelstudienzeit von 12 Semestern:

  • 1. bis 6. Semester: 250 € pro Monat
  • 7. bis 12. Semester: 400 € pro Monat

Studenten erhalten außerdem die Möglichkeit, im Rahmen des Curriculums während der Semesterferien gegen Entgelt (evtl. unter Anrechnung der bereits gezahlten Vergütung) zu arbeiten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Medizinstudiums sichern wir unseren Studenten einen Weiterbildungsvertrag zu. Sie verpflichten sich, nach Abschluss des Studiums für mindestens drei Jahre als Assistenzarzt für die Kliniken Nordoberpfalz AG tätig zu sein.
Wir bieten ein breit gefächertes Curriculum, um unsere Klinikstudenten optimal während Ihres Studiums praxisorientiert zu begleiten.

In folgende Bereiche an unterschiedlichen Standorten der Kliniken Nordoberpfalz AG haben Studenten die Gelegenheit, außerhalb des Studienganges „hineinzuschnuppern“:

  • Medizinische Fachabteilungen
  • Funktionsdienst (OP, Zentrale Aufnahme etc.)
  • Zentrale Dienste (v. a. Med. Controlling, betriebswirtschaftliches Controlling, Einkauf, Personalwesen etc.)
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben mit Darlegung der Zukunftsvorstellungen, kurzer Lebenslauf unter Berücksichtigung der sozialen Verhältnisse, Zeugnisse, Foto) an Martin Neuhaus.