Die Kliniken Nordoberpfalz als Arbeitgeber

Kliniken Nordoberpfalz AG

Ein erfolgreiches Unternehmen braucht gute Mitarbeiter. Das gilt natürlich auch für die Kliniken Nordoberpfalz AG.

Und daher machen wir uns dafür stark, dass unsere Mitarbeiter gerne bei uns arbeiten.

Dafür bieten wir einen attraktiven und zukunftssicheren Arbeitsplatz – und zusätzlich zahlreiche freiwillige Sozialleistungen.

Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen, wird immer schwieriger – jedoch nicht bei uns. Wir genehmigen unseren Mitarbeitern Elternzeiten ohne Einschränkung und ermöglichen, dass sie während dieser Zeit arbeiten können. Zudem unterstützen wir sie mit verbilligtem Windeleinkauf.

In unserer Betriebskindertagesstätte am Klinikum Weiden, die vom Johanniter e. V. betrieben wird, zahlen Mitarbeiter geringere Gebühren. Für unsere Mitarbeiter an anderen Standorten bezuschussen wir die Kindertagesstätten-Gebühr in der Höhe von 30 Prozent.

Ziel des Mitarbeiterservices ist es, die Mitarbeiter auch mit Beratung zu unterstützen in Fragen, die nicht direkt mit dem Beschäftigungsverhältnis zusammenhängen. Insbesondere bieten wir Beratung bei Behördengängen wie Ämter, Krankenkassen, Rentenversicherungsträger oder unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Suche nach Pflegeeinrichtungen im Falle akuter Pflegebedürftigkeit von Angehörigen.

Auch die Vermittlung zur Kindertagesstätte am Klinikum Weiden übernehmen wir gerne und helfen neuen Mitarbeitern bei der Wohnungssuche.

Aufgrund einer Tarifvereinbarung können wir über die freiwilligen Sozialleistungen hinaus den Erhalt aller Arbeitsstellen bis 2015 garantieren. Ausgeschlossen werden in dieser Tarifvereinbarung betriebsbedingte Kündigungen sowie Outsourcing und Ausgliederungen aller Art.

Des Weiteren wurde für die unteren Gehaltsgruppen des Tarifvertrags für den Öffentlichen Dienst EG 1-4 in übertariflicher Form ein Zuschuss zur Betrieblichen Altersversorgung in einer Höhe von 25 Euro Brutto pro Monat verhandelt.

Als medizinische Einrichtung unterstützen wir selbstverständlich die Gesundheit unserer Mitarbeiter, unter anderem mit kostenlosen Grippeimpfungen oder verbilligtem Einkauf in der Zentralen Apotheke am Klinikum.

Hier erhalten Angestellte der Kliniken Nordoberpfalz AG nicht verschreibungspflichtige Medikamente und Verbandsstoffe zu günstigeren Preisen. Des Weiteren bieten wir ein umfangreiches Kursangebot im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung an. Dazu gehört unter anderem ein Nichtraucherkurs.

Wer engagiert arbeitet, braucht auch Zeit zur Erholung. Diese finden Mitarbeiter der Kliniken Nordoberpfalz AG bei kulturellen oder sportlichen Veranstaltungen, für die wir Freikarten zur Verfügung stellen. Zudem profitieren die Angestellten beim Einkauf in ausgewählten Unternehmen.

Mit Glückwunschkarten und Präsenten bei runden Geburtstagen oder Dienstjubiläen sowie mit unserem Betriebsfest und den Weihnachtsfeiern, die für unsere Beschäftigten kostenlos sind, möchten wir den Einsatz unserer Mitarbeiter würdigen.

Die Kliniken Nordoberpfalz AG ist ein familien- und arbeitnehmerfreundliches Unternehmen. Wir haben eine Vielzahl von individuellen Teilzeitmodellen entwickelt, die es für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr viel einfacher machen. Unter anderem berücksichtigen wir deren familiäre Verhältnisse und persönlichen Lebensumstände.

Durch ein sogenanntes Ampelkonto ermöglichen wir unseren Mitarbeitern Arbeitszeitsouveränität. In Bereichen ohne Schichtdienst gibt es die Möglichkeit von Gleitzeitarbeit.