Dr. med. Michael Kampe

Konsiliararzt für Orthopädie

Dr. med. Michael Kampe
*protected email*
Telefon: 0921 745 446 90

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Dr. med. Michael Kampe ist aufgrund seiner langjährigen operativen Ausbildung und oberärztlichen Tätigkeit in einem der größten Endoprothesenzentren Bayerns ausgesprochen spezialisiert auf die Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenken. Die Hüftprothesen werden minimal-invasiv operiert. Da keine Muskulatur durchtrennt wird, ist eine schnelle Mobilisierung und Rehabilitation gewährleistet. Die OP-Zeit und der Blutverlust ist verringert.

Durch seine Zusatzbezeichnung für die spezielle orthopädische Chirurgie ist seine besondere Expertise und Erfahrung für operative orthopädische Eingriffe bestätigt.
Herr Dr. med. Michael Kampe wird einer der maßgeblichen Hauptoperateure im zukünftigen Endoprothesenzentrum am Krankenhaus Kemnath (Abschluss der Zertifizierungsphase voraussichtlich Mai 2015) sein.

Neben der Endoprothetik beherrscht Herr Dr. med. Michael Kampe das Spektrum der gelenkerhaltenden operativen Verfahren, wie Arthroskopien, Knorpeltransplantationen, Umstellungsosteotomien, Kreuzbandplastiken usw. Als ehemaliger Leiter des Department für Fußchirurgie und Mitglied der DAF e.V. (Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk) bietet Herr Dr. med. Michael Kampe die etablierten und leitliniengerechten Verfahren der Fußchirurgie an.

Behandlungsschwerpunkte

  • Minimal-invasive Hüftendoprothetik
  • Knieendoprothetik, auch (teil-)gekoppelte Prothesen bei Knochendefekt oder Monoschlitten, muskelschonend
  • Prothesenwechsel-Operationen
  • Kniegelenkschirurgie, wie Meniskus- oder Knorpel-Operationen, Kreuzbandplastik, Umstellungsosteotomie, Kniescheiben-Operationen u.a.
  • Fuß- und Sprunggelenkschirurgie
  • Operationen an peripheren Nerven (z.B. Karpaltunnelsyndrom)
  • Operationen und konservative Behandlungen von Muskel- und Sehnenerkrankungen