Konsiliararzt Frank Prechtel

MedCenter Bayreuth/Pegnitz/Hof

Frank Prechtel studierte Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. 2002 legte er die Prüfung zum Facharzt für Chirurgie ab, 2004 folgte die fachärztliche Prüfung zum Unfallchirurgen, 2008 die Zusatzbezeichnung “Spezielle Unfallchirurgie”.

Seit Mai 2005 war Frank Prechtel als leitender Oberarzt der Abteilung für Unfallchirurgie im Krankenhaus Lauf tätig, wo er die D-Arzt-Ambulanz führte und Hauptoperateur im Endoprothetikzentrum war, ehe er 2016 ins MedCenter wechselte.

Diesen Schwerpunkten – der Unfallchirurgie und der Endoprothetik an Hüfte und Knie – wird er sich auch im MedCenter widmen.

Behandlungsschwerpunkte

  • Coxarthrose (Arthrose des Hüftgelenks)
  • Hüftdyplasie (Fehlstellung des Hüftgelenks)
  • Oberschenkelhalsbruch (Fraktur des Hüftgelenks)
  • Gonarthrose (Arthrose des Kniegelenks)
  • Fehlstellungen des Kniegelenks
  • Wechselprothesen