Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei

Bereits zum dritten Mal überbrachten Bernhard Steghöfer und Waltraud Koller-Girke (von rechts) vom Förderverein für Schwerkranke eine Spende an das SPZ. Die war Manfred Tretter und Bianca Schrems (von links) hochwillkommen.
Stattliche 3100 Euro überreichte der Förderverein für Schwerkranke in einer dritten Spende an das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ). Das erst zweieinhalb Jahre junge SPZ könne diese Spende immer gebrauchen, erklärte Manfred Tretter. Gerade für „nicht förderungswürdige“ Aufgaben und Wünsche sei die Unterstützung gedacht. Zugute kommt das Geld den kleinen Patienten. Bianca Schrems nahm die Spende entgegen und betonte: „Das Geld wird wie immer für die Behandlungen der Kinder genutzt.“

Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei