Aus Besprechungen wird gute Tat

Betriebsrat und Personalleitung der Kliniken Nordoberpfalz spenden 300 Euro an Stiftlandsternenkinder e.V.

Dass eine enge Abstimmung zwischen Betriebsrat und Personalleiter wichtig ist, ist nicht ungewöhnlich. Außergewöhnlich ist es eher, dass aus genau diesen Besprechungen jetzt eine gute Tat geworden ist. Denn in vielen Gesprächen und Terminen zwischen Betriebsrat und Personalleiter wurde immer wieder etwas Geld gesammelt, das jetzt einem guten Zweck zukommt – dem Stiftlandsternenkindern e.V..

Die Idee dazu kam von Gunar Prauschke vom Betriebsrat der Region Nord und wurde von Martin Neuhaus, Personalleiter der Kliniken Nordoberpfalz, gern angenommen. „Wir stimmen uns sehr häufig ab und dabei haben alle Teilnehmer immer wieder selbst etwas in ein Sparschwein einbezahlt. Insgesamt kamen so rund 300 Euro zusammen und dieses Geld wollten wir für einen guten Zweck spenden“, erklärt Gunar Prauschke, der dann auch den Vorschlag brachte, den Stiftlandsternenkinder e.V. zu unterstützen.

Seit 2016 engagiert sich der Verein für die Versorgung, Entlastung und Unterstützung von Familien mit lebensverkürzt oder chronisch erkrankten Kindern, bietet individuelle Hilfsangebote und kümmert sich auch um die Geschwisterkinder. Und genau hierfür soll die Spende auch genutzt werden: „Wir haben jährliche Aktionen, bei denen sich Geschwisterkinder von erkrankten Kindern kennenlernen und austauschen können. Dabei geht es nicht nur um eine Ablenkung von den täglichen Belastungen, sondern auch darum, sich selbst in seiner Rolle besser kennen zu lernen“, erklärt Beatrix Kempf, 1. Vorsitzende des Stiftlandsternenkinder e.V., die sich für die Spende bedankte. Als Beispiel verwies sie auf den letzten Aktionstag, an dem mit Geschwisterkindern eine Lamaführung gemacht wurde.

Der Verein ist in der gesamten nördlichen Oberpfalz und darüber hinaus tätig. Mittlerweile besteht das Team aus fünf Pflegefachkräften, die sich der Familienpflege angenommen haben. Je nach Aufwand und Hilfebedarf erhalten Familien dabei eine Pflegekraft zugeteilt, die sich individuell auf die Problemlagen und Hilfewünsche einstellt und die Familien in vielen Bereichen unterstützt.

Spendenmöglichkeit für die Stiftlandsternenkinder e.V.: Raiffeisenbank im Stiftland, IBAN: DE50 7539 0000 0000 3700 70, BIC: GENODEF1WSS