Bunter Kreis Nordoberpfalz begeistert Landrat

Mai 2018

Landrat Andreas Meier und Vereinigte Sparkassen übergeben 1.500 Euro

„Das, was hier für Eltern geleistet wird, die häufig vor enormen Herausforderungen stehen, ist unvorstellbar wichtig und von größter Bedeutung“. So fasst Andreas Meier, Landrat von Neustadt/WN, den Aufgabenbereich des Bunten Kreises Nordoberpfalz zusammen. Mit diesen Worten überreichten er und Josef Pflaum, Vorstandsvorsitzender der Vereinigte Sparkassen Eschenbach, Neustadt, Vohenstrauß eine Spende über 1.500 Euro an das Team des Bunten Kreises, zu dem neben Kinderärzten und Kinderkrankenschwestern auch eine Sozialpädagogin und eine Psychologin gehören.

Einer der ausschlaggebenden Gründe, die Einrichtung am Klinikum Weiden zu unterstützen, war ein Beitrag von Oberpfalz TV, in dem Redakteur Thomas Bärthlein gemeinsam mit Kamerafrau Maria Krös die Leiterin des Bunten Kreises Nordoberpfalz, Marina Frister, einen Tag lang begleitet hatte. „Der Einblick in die Arbeit mit den Familien, sowohl in der Kinderklinik als auch bei den Familien zuhause, war sehr beeindruckend und berührend. Für einen solchen Beruf muss man leben, um diese Aufgaben richtig auszufüllen. Und gerade deshalb ist es wichtig, das Projekt auch finanziell zu unterstützen“, erklärte Meier. Josef Pflaum betonte, dass der Vorschlag für die Spende an den Bunten Kreis von Landrat Andreas Meier gekommen war: „Das Leben ist nicht immer glücklich und bunt, aber der Bunte Kreis hilft dabei, schwierige Zeiten besser zu meistern. Und natürlich möchten wir auch mit gutem Beispiel vorangehen und so mögliche weitere Unterstützer mobilisieren.“

Der Bunte Kreis Nordoberpfalz betreut Familien nach oder während eines Klinikaufenthalts. Um dies aber anbieten zu können, ist man auf Spendengelder angewiesen. „In vielen Fällen kommen die gesetzlichen Krankenkassen nicht in vollem Umfang für die zusätzliche Unterstützung auf. Durch finanzielle Unterstützung über Spenden können wir aber schnell und unbürokratisch helfen“, so die Leiterin des Bunten Kreises, Marina Frister.

Auch Josef Götz, Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG, bedankte sich bei Landrat Andreas Meier für die Spende. „Der Bunte Kreis bietet Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt bei therapeutischen Mitteln, bei Fahrtkosten oder der Bezuschussung behindertengerechter Autos. Das wird aber nur mit Spendengeldern möglich. Und genau darum sind Beiträge in den Medien – ob im Neuen Tag, OTV, Oberpfalzecho oder anderswo – außerordentlich wichtig, um diese wertvolle Arbeit auch der Bevölkerung näher zu bringen“, lobte Josef Götz.