Krankenhaus Kemnath gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern

Juli 2018

Auszeichnung durch renommiertes F.A.Z.-Institut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Das Krankenhaus Kemnath gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Das hat eine Studie des F.A.Z-Instituts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ergeben. Die Besonderheit an dieser Auszeichnung: es wurden nicht nur Qualitätsberichte, sondern auch die Meinung von Patienten berücksichtigt.

Für die Studie wurden die aktuell verfügbaren Qualitätsberichte der Krankenhäuser, aber auch in Bewertungsportalen hinterlegte Patientenmeinungen systematisch ausgewertet. Dazu gehörten Daten aus dem TK-Klinikführer und der Weißen Liste, aber auch des führenden Bewertungsportals klinikbewertungen.de. Das Berechnungsmodell basiert dabei auf verschiedenen Säulen der sachlichen und emotionalen Bewertung. Eine Auszeichnung erhielten dabei nur Krankenhäuser, die einen bestimmten Grenzwert überschreiten konnten.

„Das Krankenhaus Kemnath bildet einen wichtigen Eckpfeiler in unserem Klinikverbund. Umso mehr freut uns die Auszeichnung, die zeigt, dass sich das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen im medizinischen und pflegerischen Bereich zum Wohle unserer Patienten immer lohnt“, so Josef Götz, Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Bewertungsportale stellen eine gute und einfach handhabbare Quelle dar, jedoch fehlt hier die Einordnung von objektiven und messbaren Kritierien, die die Qualitätsberichte des GBA (Gemeinsamer Bundesausschuss) liefern. Die Studie des F.A.Z-Instituts hat dafür beide Bewertungsstränge zusammengeführt. Das Ergebnis ist ein neuer Überblick über Deutschlands beste Krankenhäuser.

„Qualitätsberichte und Patientenempfehlung bieten unterschiedliche Informationen, geben zusammen genommen aber einen sehr guten Überblick über die Qualität eines Krankenhauses. Und wir sind stolz, mit unserem Haus in Kemnath zu diesem Kreis zu gehören“, freut sich Carina Ascherl, Krankenhausleiterin in Kemnath.