Der hauseigene Chor „zamKNOpft“ der Kliniken Nordoberpfalz AG gibt am 15. Dezember in Weiden ein vorweihnachtliches Konzert. Foto: Kliniken Nordoberpfalz AG

Kultur im Krankenhaus – Adventsmusik mit dem Chor „zamKNOpft“

Am 15. Dezember ab 18.30 Uhr in der Eingangshalle des Klinikums Weiden – Auch die neugegründete Saitenmusikgruppe ist wieder mit dabei

Die Kliniken Nordoberpfalz AG führt ihre Reihe „Kultur im Krankenhaus“ weiter und wartet am Donnerstag, 15. Dezember, erneut mit einem absoluten Musikschmankerl auf, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Ab 18.30 Uhr tritt nämlich der klinikeigene Chor „zamKNOpft“ in der Eingangshalle des Klinikums Weiden auf und präsentiert den hoffentlich zahlreichen Zuhörern stimmungsvolle Adventmusik.

Das Motto des sicherlich kurzweiligen Abends lautet dabei: „Ein besinnlicher Abend mit stimmungsvollen Liedern und Texten zur Vorweihnachtszeit“. Zudem untermalt die neugegründete Saitenmusikgruppe – wie schon bei der Sommerserenade –  das Advents-Konzert. Das Singprojekt des klinikeigenen Chors „zamKNOpft“ begann im November 2014. Seitdem wird meistens einmal pro Woche, am Donnerstag um 18.30 Uhr, in Neustadt/WN geübt. Neueinsteiger sind dabei immer herzlich willkommen.

Im Sommer 2015 gab „zamKNOpft“ dann seine Premiere, auf der Palliativstation in Neustadt/WN wurden Lieder von den „Comedian Harmonists“ und Gospel-Songs zum Besten gegeben. Im Advent 2015 gab es im Klinikum Weiden vorweihnachtliche Konzerte, die Sommerserenade 2016 schloss sich an. Nun haben sich in den letzten Wochen und Monaten die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Musiktherapeutin Eveline Angstmann zu Weihnachten ein neues Repertoire erarbeitet. Der Eintritt zur Adventsmusik ist wie immer kostenlos.