Nachträgliches Weihnachtsgeschenk

Januar 2018

1.000 Euro für Bunten Kreis Nordoberpfalz übergeben

„Bunter Baum für den Bunten Kreis“ – so lautete das Motto der Spendenaktion, das Familie Sura-Baschnagl in der Weihnachtszeit organisiert hatte. Die Aktion rund um die Eröffnung der Weihnachtsausstellung in der Gärtnerei Sura in Altenstadt/WN war ein voller Erfolg, von der jetzt der Bunte Kreis Nordoberpfalz profitiert. Denn jetzt wurde eine Spende über 1.000 Euro übergeben.

Die Aktion war auch ein Dank der Familie für die Leistungen der Kinderklinik am Klinikum Weiden, denn die Zwillinge Cäcilia und Valentin mussten als Frühchen selbst zwei Wochen lang intensiv am Klinikum Weiden versorgt werden. Eine Zeit, die Mama Amelie und Vater Dominik nicht vergessen haben – und deshalb etwas zurückgeben wollten.

Im Rahmen der Weihnachtsausstellung in der Gärtnerei Sura in Altenstadt/WN stand dabei ein Tannenbaum zum Schmücken bereit. Die Kugeln dafür konnten erworben werden und auch eine Spendenflasche stand bereit. Oben darauf kam der Erlös aus dem Glühwein-, Waffel- und Bratwurstverkauf – in der Summe 1.000 Euro, die jetzt an Marina Frister, Leiterin des Bunten Kreises Nordoberpfalz, übergeben werden konnten. „Wir freuen uns sehr über dieses finanzielle Dankeschön für die Betreuung in unserem Haus. Damit können wir auch weiterhin schnell und unbürokratisch Hilfe für Familien leisten, die auf Unterstützung angewiesen sind“, bedankte sich Marina Frister.

Seit Beginn der Nachsorge durch den Bunten Kreis Nordoberpfalz konnten rund 500 Familien unterstützt werden, zum Teil über einen Zeitraum von drei bis neun Monaten. Das hierfür tätige Team besteht aus Kinderärzten, Kinderkrankenschwestern und jeweils einer Sozialpädagogin und Psychologin. Um die Hilfe zur Selbsthilfe anbieten zu können, ist man aber auf Spendengelder angewiesen, da die finanzielle Unterstützung der gesetzlichen Krankenkassen oft nicht ausreicht. Durch Spenden könne aber individuell und unbürokratisch geholfen werden – sei es bei therapeutischen Mitteln, der Finanzierung von Babyausstattung oder auch bei Fahrtkosten oder der Bezuschussung behindertengerechter Autos.