Der Neustädter Zitherclub mit Leiterin Regina Schmid tritt am Dienstagabend in der Weidener Klinik-Kapelle auf. Foto: Zitherclub

Neustädter Zitherclub tritt in der Weidener Klinik-Kapelle auf

Am Dienstag ab 18.30 Uhr findet ein Konzert unter dem Motto „Adventsmusik“ statt – Eintritt für Patienten, Besucher und Interessierte ist frei

Adventszeit, staade Zeit? Nicht ganz, wobei die Töne, die der Zitherclub am Dienstag, 29. November, um 18.30 Uhr in der Weidener Klinik-Kapelle im Erdgeschoss anschlagen wird, schon etwas ruhiger sind. Unter dem Motto „Adventsmusik“ und unter der Leitung von Regina Schmid treten die Musiker des Zitherclubs auf.

Der Zitherclub Neustadt/WN e.V. wurde am 20.Juni 1979 von Herbert Tischler gegründet und auch 20 Jahre von ihm musikalisch geleitet. Artur Nickl war sechs Jahre Dirigent des Orchesters. „Heute können wir auf 34 Jahre gemeinsames Musizieren zurückblicken“, weiß Schmid.

Aktuell sind 25 aktive Mitglieder im Zitherclub, die mit den Instrumenten Zither, Hackbrett, Gitarre und Bass am Dienstag ab 18.30 Uhr in der Kapelle des Weidener Klinikums musizieren. Zudem tritt das Trio „Z’samm’gstimmt“ auf, durch das Programm führt Sprecherin Waltraud Näger. Der Eintritt für alle Patienten, Besucher und Interessierte ist übrigens frei.