Hischam_Bassiouni_CA_Neurochirurgie

Priv. Doz. Dr. Hischam Bassiouni wird Chefarzt für Neurochirurgie der Kliniken Nordoberpfalz am Klinikum Weiden

September 2017

Wichtiger Schritt für Entwicklung einer standortübergreifenden neurochirurgischen Klinik gemeinsam mit dem Klinikum St. Marien Amberg

Priv. Doz. Dr. Hischam Bassiouni wird ab dem 01. Oktober 2017 Chefarzt für Neurochirurgie der Kliniken Nordoberpfalz am Klinikum Weiden. Das hat der Aufsichtsrat der Kliniken Nordoberpfalz AG in seiner heutigen Sitzung beschlossen. Seit 1. Juli 2017 ist Dr. Bassiouni bereits am Klinikum St. Marien in Amberg als Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik tätig.

„Mit Herrn Priv. Doz. Dr. Hischam Bassiouni haben wir die einmalige Möglichkeit, die neurochirurgische Kompetenz zu einer standortübergreifenden, neurochirurgischen Klinik analog der neuroradiologischen Versorgung weiter zu entwickeln. Diese ist dann auch am Klinikum Weiden als neurochirurgische Hauptabteilung vertreten. Davon profitieren die Patienten in der gesamten Region“, betont Josef Götz, Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Priv. Doz. Dr. Hischam Bassiouni ist in Kairo (Ägypten) geboren, 52 Jahre alt und studierte an der Universität Kairo sowie der Georg-August-Universität Göttingen, wo er im Jahr 1993 promovierte. Ab 1992 war er an mehreren Neurochirurgischen Universitätskliniken als Assistenzarzt und später Facharzt tätig (Göttingen, Aachen, Essen). Seine Facharztausbildung absolvierte er 1999 an der Universitätsklinik Essen. Danach war er als Leitender Oberarzt und Chefarztvertreter an der Klinik für Neurochirurgie der Westpfalz-Klinikum GmbH Kaiserslautern tätig. Von dort betreute er auch die Kinderklinik des US-Hospitals Landstuhl in neurochirurgischen Fragestellungen. Seit Juli 2017 ist Priv. Doz. Dr. Bassiouni Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik am Klinikum St. Marien Amberg.

Er absolvierte darüber hinaus verschiedene Hospitationen zur Spezialisierung auf den Gebieten der Neurovaskulären- und Schädelbasischirurgie, pädiatrischen Neurochirurgie sowie Neuroendoskopie und Hypophysenchirurgie in Little Rock (USA), Paris (Frankreich), Berlin, Boston (USA) und Homburg-Saar. Zusätzlich besitzt er eine betriebswirtschaftliche Zusatzqualifikation.

Aufgrund der fachlichen Expertise und der zu erwartenden Fallzahlen kann mit Priv. Doz. Dr. Bassiouni eine qualitativ hochwertige und exzellente neurochirurgische Versorgung an beiden Standorten angeboten werden.