Prof. Dr. Robert H.G. Schwinger in die Walter-Siegenthaler-Gesellschaft aufgenommen

Auf der Präsidiumssitzung wurde der Chefarzt der Medizinischen Klinik II am Klinikum Weiden, Professor Dr. Robert H.G. Schwinger, als offizielles Mitglied in die Walter-Siegenthaler-Gesellschaft aufgenommen.

Die Begrüßungsurkunde wird er im Rahmen des Walter-Siegenthaler-Symposiums in Köln überreicht bekommen. Die Walter-Siegenthaler-Gesellschaft für Fortschritte in der Inneren Medizin besteht seit 1963 mit insgesamt 605 Mitgliedern aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und weiteren Ländern und nimmt wissenschaftlich besonders anerkannte Vertreter der Inneren Medizin in ihr Gremium auf.