Renommiertes F.A.Z-Institut zeichnet Kliniken Nordoberpfalz und Klinikum Weiden aus

Ausgezeichneter Service beim wichtigsten Gesundheitsversorger der Region

Berufsgruppenübergreifend immer für den Patienten da zu sein – das steht beim größten medizinischen Versorger der nördlichen Oberpfalz immer im Mittelpunkt. Jetzt wurden die Kliniken Nordoberpfalz genau dafür ausgezeichnet. In der Kategorie „Klinikverbunde (öffentlich)“ zählt die KNO ebenso zu Deutschlands Besten wie auch das Klinikum Weiden in der Kategorie „Regionale Krankenhäuser“. Deutschlandweit wurden rund 20.000 Unternehmen im Hinblick auf Serviceorientierung analysiert und bewertet.

„Wir freuen uns außerordentlich über die doppelte Auszeichnung, weil die Studie die Qualität und Zufriedenheit mit dem Bereich Service von Kunden, in unserem Fall Patienten, in den Mittelpunkt stellt. Dieser Erfolg ist ein Beweis für die kontinuierlich hohe fachliche und menschliche Behandlungsqualität und Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen aller Berufsgruppen für unsere Patienten“, so Dr. Thomas Egginger, Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz.

Für die Studie, die vom F.A.Z-Institut und dem IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung erstellt wurde, wurden rund 438 Millionen Online-Quellen im Rahmen eines breit angelegten „Social Listening“ erfasst und Aussagen zu den Themenfeldern Produkt und Service, Beratung und Weiterempfehlung analysiert. Dazu gehören beispielsweise Webseiten, Foren, Social-Media-Kanäle oder Blogs. Insgesamt wurde rund 1.800 Mal ein ausgezeichneter Service attestiert, unter anderem für die Kliniken Nordoberpfalz im Allgemeinen sowie im Speziellen für das Klinikum Weiden.

Zuletzt wurden die Kliniken Nordoberpfalz und das Klinikum Weiden außerdem in den Kreis von „Deutschlands fairsten Krankenhäusern“ aufgenommen. Dabei wurden Aussagen in den Bereichen Kundenzufriedenheit, Nachhaltigkeit und Employer Fairness analysiert.