WM wird durch Spende doch noch erfolgreich

Juli 2018

fotopuzzle.de unterstützt den Bunten Kreis Nordoberpfalz

Das Abschneiden der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft mit dem Vorrunden-Aus war für viele Fußballfans vor allem Eines: enttäuschend. Ein positiver Aspekt dieser WM bleibt aber dennoch: denn der Bunte Kreis Nordoberpfalz profitiert von einer Gewinnspielaktion des Altenstädter Unternehmens fotopuzzle.de, das jetzt 250 Euro an die Nachsorgeeinrichtung am Klinikum Weiden übergeben konnte.

Der Betrag stammt aus einer Aktion von fotopuzzle.de, die im Rahmen des WM-Fan-Fests in Altenstadt bei den Spielen der deutschen Elf durchgeführt wurde. Leider waren das nur drei Partien – am Ende kamen dennoch 250 Euro zusammen. „Der Bunte Kreis ist eine wichtige Einrichtung in unserer Region, die wir gern unterstützen“, erklärt Christoph Kastner, Leiter Online-Marketing bei dem international tätigen Unternehmen aus Altenstadt.

Die Leiterin des Bunten Kreises, Marina Frister, sowie ihre Kollegin Anja Schricker freuten sich über die Spende: „Um Hilfe zur Selbsthilfe anbieten zu können, sind wir auf Spendengelder angewiesen. So können wir weiterhin schnell und unbürokratisch Hilfe für Familien leisten, die auf Unterstützung angewiesen sind.“
Seit Beginn der Nachsorge durch den Bunten Kreis Nordoberpfalz konnten rund 500 Familien unterstützt werden, zum Teil über einen Zeitraum von drei bis neun Monaten. Das hierfür tätige Team besteht aus Kinderärzten, Kinderkrankenschwestern und jeweils einer Sozialpädagogin und Psychologin. Durch Spenden wie die von fotopuzzle.de kann individuell und unbürokratisch geholfen werden – sei es bei therapeutischen Mitteln, der Finanzierung von Spezialnahrung oder auch bei Fahrtkosten oder der Bezuschussung behindertengerechter Autos.