Diagnose & Therapie

Medizinische Klinik I

Die Diagnostik und die Behandlung von Magen-Darm-Leber- und Stoffwechselerkrankungen bildet einen zentralen Schwerpunkt unseres Leistungsspektrums. Bei der Diagnostik steht neben der Ultraschalldiagnostik des Bauchraumes vor allem die direkte oder indirekte Inspektion der Magendarmtraktes, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse, die sogenannte Endoskopie, im Mittelpunkt.

Eine hochmoderne Endoskopie- und Funktionsabteilung zur Erfassung funktioneller Erkrankungen des Magen-Darmtraktes stellt daher das Kernstück unserer Klinik dar.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Diagnostik und Behandlung von Patienten mit hämatologischen und onkologischen Krankheitsbildern sowie Störungen der Blutgerinnung. In der Hämatologie werden gut- und bösartige Bluterkrankungen diagnostiziert und behandelt.

In der Onkologie diagnostizieren und kurieren wir sogenannte solide Tumore medikamentös. Das sind Krebserkrankungen innerer Organe. Alle modernen Therapieverfahren finden hierbei Anwendung: Chemotherapie, Radiochemotherapie, Immuntherapie, Antikörpertherapie, Vorbereitung zur Hochdosis-Chemotherapie oderKnochenmarktransplantation. Jeder Patient erhält seine individuelle Therapieeinstellung auf der Grundlage aktueller und zukunftsorientierter Therapieprotokolle. Diese erfolgt sofern möglich im Rahmen nationaler und internationaler Studien.

Darüber hinaus bieten wir als Diabeteszentrum (anerkannt durch die Deutsche Diabetesgesellschaft) die Behandlung und Intensivschulungskurse der betroffenen Patienten an.

Der Bereich Rheumatologie und Klinische Immunologie der Medizinischen Klinik I betreut Patienten aus dem gesamten Spektrum der entzündlich-rheumatischen und autoimmunologischen Erkrankungen. Dazu zählen die primär entzündlichen Erkrankungen der Gelenke, der Muskeln, des gefäßführenden Bindegewebes und der Gefäße.

Zum Leistungsspektrum unserer Klinik zählt weiterhin die stationäre Behandlung von Patienten mit Infektionskrankheiten. Hier wären im Wesentlichen zu nennen: infektiöse Durchfälle (z.B. Clostridieninfektion), Tuberkulose, Reisemedizin (z.B. Malaria), unklares Fieber und Tropenerkrankungen.

Auf der Intensivstation der Medizinischen Klinik I (Station 83i) werden unsere schwerstkranken Patienten betreut.

Dort stehen alle gängigen Diagnostik- und Therapiemethoden auf dieser modern und neu ausgestatteten Intensivstation zur Verfügung.

Behandlungsschwerpunkte