Hepatologie

Medizinische Klinik I

Einen besonderen Stellenwert hat für unsere Klinik die Behandlung von Lebererkrankungen. Hier führen wir zum Beispiel die endoskopische Therapie von Krampfadern der Speiseröhre und die histologische Sicherung der Leberzirrhose durch sonographisch gezielte Gewebeproben der Leber in hoher Frequenz durch.
 
Die Klinik hat umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung der weit fortgeschrittenen Leberzirrhose, in der Therapie der hepatischen Enzephalopathie sowie in der intensivmedizinischen Behandlung des Leberkomas und seiner Komplikationen. Darüber hinaus bestehen umfangreiche Erfahrungen in der Behandlung chronisch-aggressiver Virushepatitiden (B, C). Mit der Frage nach Eignung zur Lebertransplantation stellen wir Patienten in enger Kooperation am Lebertransplantationszentrum des Universitätsklinikums Regensburg vor.
 
Über unsere Lebersprechstunde stehen wir für ambulante Patienten gerne zur Verfügung. Neben einer reinen Beratung kann hier auch das benötigte Spektrum labortechnischer und apparativer Untersuchung veranlasst werden. Die Anmeldung kann jederzeit über das Sekretariat (Telefon: 0961 303-3102) erfolgen.