Kurzprofil

Neurologische Klinik

Die Neurologische Klinik wurde als jüngste Abteilung des Klinikums Weiden am 01.01.2001 in Betrieb genommen. Im ersten Jahr konnten wir rund 650 Patienten stationär behandeln.

Im Jahr 2013 waren es bereits mehr als das Vierfache, also über 2.600 Patienten, die wir stationär betreuten. Im April 2003 wurde am Klinikum Weiden an die Neurologische Klinik eine Stroke Unit angegliedert, die anfänglich über sechs Behandlungsplätze verfügte und mittlerweile auf acht Behandlungsplätze aufgestockt wurde. Die Stroke Unit wurde überregional zertifiziert.

Sie steht unter der Leitung von Dr. med. Michael Angerer und ist mit vier Oberärzten und zehn Assistenzärzten besetzt. Unser Chefarzt ist zur vollen Weiterbildung ermächtigt.

Unser Diagnostikbereich

  • Neurophysiologie
  • Duplex- und Dopplersonographie (auch transkraniell)
  • Elektromyographie und Elektroneurographie
  • Messung evozierter Potentiale
  • EEG
  • Videonystagmographie

Krankheitsspektren

  • Stroke Unit mit zehn Überwachungsplätzen
  • Multiple Sklerose
  • Epilepsie
  • Morbus Parkinson
  • Schwindelabklärung
  • Neuroonkologie
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen/Bandscheibenvorfälle

Zur Planung einer vorstationären Behandlung oder zur Verkürzung eines stationären Aufenthaltes empfiehlt sich die telefonische Anmeldung unter 0961 303-3502.