Tumorbehandlung

Institut für Radiologische Diagnostik, Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

Radiologisch-interventionell führen wir Embolisationen (gefäßverschließende Maßnahmen) zur Erleichterung von Tumoroperationen oder auch zur Therapie von Tumorerkrankungen durch. Außerdem bieten wir die Stentdilatation der großen Venen, z.B. bei Einflussstauungen aufgrund von Tumorkompressionen an.

Beispiel für einen Weichteiltumor

Beispiel für einen Weichteiltumor, der vor seiner operativen Entfernung mittels Katheteruntersuchung embolisiert wurde, um eine komplikationsärmere Operation zu ermöglichen.