Ausstattung

Institut für Strahlentherapie und Radioonkologie

Für eine umfangreiche Untersuchung stehen uns vielfältige moderne Gerätschaften zur Verfügung, die wir Ihnen nun vorstellen möchten.

Linearbeschleuniger

Zwei identische Linearbeschleuniger der neuesten Generation (Synergy-Linearbeschleuniger der Firma ELEKTA)

  • mit 6 MeV und 15 MeV Photonenenergien
  • mit 6 / 8 / 10 / 12 und 15 MeV Elektronenenergien
  • Strahlenfeldkontrolle mittels MV-Portal Imaging
  • Strahlenfeldkontrolle mittels KV-Portal Imaging
  • Integrierte CT-Einheit: Cone Beam CT
  • Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT/VMAT)
  • Bildgeführte Radiotherapie (IGRT)
  • Stereotaktische Radiotherapie (Radiochirurgie)

Computertomograph

Computertomograph „Siemens sensation open“ für dreidimensionale Therapieplanung. Der große Gantry-Durchmesser erlaubt eine exaktere und bequemere Lagerung unserer Patienten.
 

Bestrahlungsplanungssystem Pinnacle

Bestrahlungsplanungssystem Pinnacle zur dreidimensionalen Bestrahlungsplanung und virtuellen Simulation.
 

Lasersystem

Lasersystem „LAP Dorado 4 Plus“ zur virtuellen Simulation.
 

C-Rad Catalyst

Zur Überprüfung von Patientenlagerung und Atmung.
 

Afterloading-Bestrahlungsgerät

Afterloading-Bestrahlungsgerät (Iridium) mit eigenem Computerplanungssystem zur Kontaktbestrahlung.
 

Abteilungsinformationssystem Mosaiq

Zentrale Managementsystem zur Steuerung der Abläufe in unserer Abteilung. Dokumentation der gesamten Behandlungskette (Anamnese, Behandlung, Verifikation und Nachsorge).