Therapie bösartiger Erkrankungen

Institut für Strahlentherapie und Radioonkologie

In unserem Institut sind wir Ihr Ansprechpartner für die Abklärung, Beratung und strahlentherapeutische Therapie bei allen bösartigen Erkrankungen. Dies insbesondere auch in Kombination der Strahlenbehandlung mit Chemotherapie, Hormontherapie und Immuntherapie in Zusammenarbeit mit anderen in der Tumortherapie tätigen Kliniken und niedergelassenen Ärzten.

Die Behandlung erfolgt nach den jeweils geltenden Leitlinien der entsprechenden Fachgesellschaften.Die Therapie kann in der wöchentlichen hauseigenen Tumorkonferenz fachübergreifend besprochen werden. Darüber hinaus erfolgt eine wöchentliche Tumorkonferenz per Telemedizin mit Marktredwitz im Rahmen des Brustzentrums Weiden-Marktredwitz. Gemeinsam mit der Urologischen Klinik – je nach Bedarf und Krankheitsbild – können wir eine Brachytherapie des Prostata-Carcinoms mit radioaktiven Jodpartikeln (Seeds) durchführen.

Jeden Dienstag haben Patienten die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Prostatasprechstunde gemeinsam mit der Urologischen Klinik über Therapiemöglichkeiten beraten zu lassen (Anmeldung unter 0961 303-3302).

Weiterhin führen wir die Nachsorge nach Tumortherapie im Rahmen der radioonkologischen Therapiekontrolle (Qualitätskontrolle) durch.

Gemeinsam mit der Urologischen Klinik im Haus erreichten wir die erfolgreiche Zertifizierung als Interdisziplinäres Prostatacarcinomzentrum Nordoberpfalz (sowohl nach den Bedingungen der Dt. Krebsgesellschaft, als auch nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert).

Bestrahlungsplan IMRT Prostata