Endoprothetik

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin - Physikalische Therapie

Als Endoprothetikzentrum (EPZ) versorgt unsere Klinik die Patienten insbesondere in folgenden Bereichen.

Arbeitsschwerpunkte

  • Künstlicher Gelenkersatz am Hüft- und Kniegelenk, gewebeschonend über kleine Schnitte und mit der Möglichkeit der Navigation
  • Einbau von Spezialendoprothesen am Oberarm bei Trümmerbrüchen und Ersatz des Gelenkes bei Abnutzung oder Ausfall der Muskelfunktion (sog. reverse Schultergelenksendoprothese)
  • Wechseloperationen bei Lockerung, Infektion oder Brüchen mit Beeinträchtigung der Verankerung von Gelenksendoprothesen (ein- und zweizeitig)
  • Der individuellen Situation angepasste endoprothetische Versorgung durch Spezialimplantate („custom-made“)
  • Rekonstruktion auch großer Knochendefekte durch Verpflanzung von eigenem Knochengewebe oder Verwendung von fremdem, adäquat aufbereitetem Knochen aus der vorgehaltenen Knochenbank (mit Zertifizierung)
  • Ersatz von Fingergelenken im Rahmen komplexer Wiederherstellungsoperationen durch kleinste Implantate

Nähere Informationen dazu finden sie hier.