Tumorchirurgie

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin - Physikalische Therapie

Hier sind Infos über unsere tumorchirurgische Arbeit.

Arbeitsschwerpunkte

  • Multidisziplinäre Behandlung tumoröser Veränderungen und regelmäßige Fallbesprechung in der Tumorkonferenz der Klinik
  • Behandlung von benignen und malignen Tumoren des Stütz- und Bewegungsapparates (PE, sog. weite Resektion, Kompartmentresektion)
  • Ersatz von Röhrenknochen auch mit angrenzenden Gelenken durch spezielle Implantate, homologen Knochentransfer, speziellen Tumorendoprothesen (totaler Femurersatz u.a.)
  • Tumorchirurgie des Beckens (Osteosarkom, Chondrosarkom, Metastasen) mit der Möglichkeit des Beckenteilersatzes durch „custom made“-Spezialimplantate
  • Operative Behandlung von benignen und malignen Tumoren und Metastasen der Wirbelsäule in allen Abschnitten mit Resektion, Dekompression, verschiedensten
  • Stabilisierungsverfahren und der Möglichkeit des Wirbelkörperersatzes (Synexkorb, Ulrichkorb u.a.)
  • Metastasenchirurgie
  • Amputation bei irreparablem Tumorleiden