Kurzprofil

Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin - Physikalische Therapie

Die Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin steht unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Thomas Neubauer-Gartzke.
Unser Fachbereich verfügt über 75 Betten, zusätzlichen Behandlungseinheiten auf neu erbauten operativen Intensivstation (mit Traumabett) und stationären Aufnahmemöglichkeiten in der eng angegliederten Kinderklinik.

Wir sind zertifiziert zum regionalen Traumazentrum und verfügen über den Standort des Rettungshubschraubers Christoph 80. Es besteht die Zulassung zum neuen etablierten Verletztenartenverfahren der Berufsgenossenschaften, das Schwerstverletzungsartenverfahren ist beantragt. Als Lehrkrankenhaus der Universität Regensburg liegen die Schwerpunkte unserer Tätigkeit in den Bereichen Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie und in der Studentenausbildung.

Zur Abdeckung des breitgefächerten Spektrums bieten wir Spezialsprechstunden in unserer modern eingebrachten Chirurgischen Poliklinik an. Zur Versorgung von Unfallverletzten stehen in der Zentralen Notfallaufnahme zwei speziell ausgestattete Räume zur Verfügung (Schockräume).
Über die Navigationsleiste auf der linken Seite erfahren Sie mehr über unsere Aufgaben, unsere Stationen, unsere Behandlungsschwerpunkte – und natürlich über uns: Ihre Ansprechpartner in der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Handchirurgie und Sportmedizin – Physikalische Therapie.

Behandlungsschwerpunkte