Männliche Unfruchtbarkeit

Klinik für Urologie, Andrologie und Kinderurologie

Die Andrologie hat in den letzten Jahren einen rasanten Aufschwung erlebt. Beispiele sind die erektile Dysfunktion, der männliche Hypogonadismus und die männliche Infertilität (Unfruchtbarkeit).

Bei knapp 50% der Paare mit ungewollter Kinderlosigkeit liegt beim Mann eine testikuläre Schädigung vor. Bei unerfülltem Kinderwunsch ist somit stets die männliche Fertilität abzuklären.

An unserer Klinik ist eine Spezialsprechstunde (Andrologiesprechstunde) etabliert, in welcher alle gängigen Verfahren zu Diagnostik und Therapie angeboten werden.