D-Arzt-Behandlung weiter sichergestellt

April 2018

MedCenter erweitert Sprechstundenangebot am Krankenhaus Kemnath und baut Kooperation mit Chirurgie weiter aus

Schon seit längerer Zeit ist das MedCenter mit der nördlichen Oberpfalz und seiner Praxis im Krankenhaus Kemnath verbunden. Ab Mai wird das bereits umfassende Angebot ausgeweitet. Dann können dort auch Arbeits- und Wegeunfälle behandelt werden.

„In den Räumlichkeiten der bisherigen chirurgischen Ambulanz des Krankenhauses Kemnath finden wir hier ideale Bedingungen vor. Damit können wir ambulanten chirurgisch-orthopädischen Patienten eine optimale Versorgung gewährleisten“, erklärt Dr. Wolfgang Gruber, Ärztlicher Leiter des MedCenters Bayreuth.

Dafür wird auch das Sprechstundenangebot (Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr) erweitert und die Kooperation mit dem Krankenhaus Kemnath weiter verstärkt. Denn der Chefarzt der Chirurgie, Dr. Florian Höhler, und Oberarzt Dr. Peter Heckrodt werden hier im Rahmen einer Teilanstellung im MedCenter eigene Sprechstunden anbieten. „Das beweist einmal mehr die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen unserem Haus und dem MedCenter. Für unsere Patienten wird zudem die wohnortnahe Versorgung sichergestellt und weiter verbessert“, so Krankenhausleiterin Carina Ascherl.

Eine Terminvereinbarung ist ab sofort unter der Telefonnummer 09642 / 915 7675 möglich. Notfälle werden aber natürlich auch ohne Voranmeldung behandelt.