Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG.

Warum essen wir anders, als wir uns ernähren sollten?

Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG, referiert am 8. November ab 19 Uhr am Gesundheitszentrum in Waldsassen

Eine vollwertige und stärkende Ernährung ist die beste Grundlage für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Allerdings haben sich die Ernährungsgewohnheiten in den letzten 30 bis 40 Jahren zum Teil dramatisch verändert. Mit einem gesunden Lebensstil, der auch die richtige Ernährung beinhaltet, würden sich jedoch rund 90 Prozent der Diabetes-Erkrankungen und rund 80 Prozent der Herz-Kreislauf-Krankheiten vermeiden lassen, haben Untersuchungen ergeben.

Dr. Thomas Egginger, Ärztlicher Direktor der Kliniken Nordoberpfalz AG und Ernährungsmediziner DAEM/DGEM, spricht am 8. November am Gesundheitszentrum Waldsassen zum Thema „Ernährung“. In seinem Referat, das um 19 Uhr im Vortragsraum im Untergeschoss nach der Begrüßung durch Chefärztin Elisabeth Eißner beginnt, beleuchtet Dr. Egginger den Komplex „Ernährungspsychologie – Warum essen wir anders, als wir uns ernähren sollten?“ und steht danach gerne den Fragen Rede und Antwort. Der Eintritt an diesem Abend ist übrigens frei.