Tumorchirurgie

Klinik für Allgemein-, Thorax- und Visceralchirurgie

Auch bei weit fortgeschrittenen, organüberschreitenden Tumoren ist eine ausgedehnte, auch mehrmalige operative Tumorentfernung (Multivisceralresektion) möglich. In Kombination mit einer prä- oder postoperativen Chemo-, Immun- und Strahlentherapie können wir heute eine deutliche Lebensverlängerung ohne wesentliche Beeinträchtigung der Lebensqualität erzielen.

In Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Gastroenterologie, Onkologie, Strahlentherapie und interventionellen Radiologie, erstellen wir im Rahmen von regelmäßigen Tumorkonferenzen solche komplexen Behandlungskonzepte nach dem neuesten Wissensstand, koordinieren diese und führen sie auch bei uns im Hause durch.

Einen wesentlichen Schwerpunkt bildet dabei der Aufbau unseres Darmzentrums, um eine bessere, schnellere und effektivere interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit kolorectalen Tumoren zu gewährleisten. Wir sind dem Tumorzentrum in Regensburg angegliedert.

Strumachirurgie

Dank intraoperativer Schnellschnittuntersuchungen können wir ca. 80% der Schilddrüsenkarzinome bei der Primäroperation definitiv behandeln, einschließlich der Lymphknotenentfernung. Die riskante Nachoperation entfällt dabei.