Kurzprofil

Palliativstation im Krankenhaus Neustadt

Auf die Palliativstation kommen schwerstkranke Patienten mit einem Krebsleiden im fortgeschrittenen Stadium. Genauso Patienten mit anderen unheilbaren Erkrankungen (z.B. schweren neurologischen Leiden oder Lungenerkrankungen mit zunehmender Verschlechterung), wenn die Lebenserwartung begrenzt ist und behandlungsbedürftige Beschwerden vorliegen.

Wir verwenden auf unserer Station keine apparativen Methoden, um das Leben künstlich zu verlängern. Deswegen führen wir keine Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Strahlen- und Chemotherapien sind für Patienten auf der Palliativstation in der Regel nicht möglich.

Üblicherweise setzt sich der Hausarzt oder der betreuende Stationsarzt mit der Palliativstation in Verbindung und überweist den Patienten. Selbstverständlich können auch Verwandte bei uns anfragen, ob eine Verlegung auf die Palliativstation Sinn macht. Die Kosten werden von allen Krankenkassen übernommen.

Daueraufenthalt oder Dauerpflege bieten wir nicht. Wir stehen bei allen Ihren Fragen gerne zur Verfügung.

Auf der Palliativstation erfahren unsere Patienten eine individuell abgestimmte Schmerztherapie. Wir behandeln Atemnot, Übelkeit und Erbrechen, Angst- und Unruhegefühle und andere quälende Beschwerden und unterstützen unsere Patienten bei der Krankheitsbewältigung.

Dabei sehen wir den Patienten in dieser für ihn so schweren Zeit als Persönlichkeit mit allen Bedürfnissen und achten den gewohnten Lebensrhythmus und den Wunsch nach sozialen Kontakten.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität zu verbessern oder zu erhalten, so dass wir unsere Patienten zum Teil wieder nach Hause entlassen können.

Zu unserer ganzheitlichen Fürsorge gehört neben der umfassenden medizinischen und pflegerischen Betreuung und der spirituellen Begleitung auch die soziale Beratung.

Wir bereiten die Entlassung in die Häuslichkeit sorgfältig vor und organisieren alle notwendigen ambulanten Hilfen.

Wir nehmen uns Zeit für Sie, für Ihre Probleme in dieser Krankheitssituation und für Ihre Angehörigen – bis zuletzt.

„Du zählst, weil du du bist. Und du wirst bis zum letzten Augenblick deines Lebens eine Bedeutung haben.“
Cicely Saunders

Auch in den letzten Tagen und Stunden begleiten wir unsere Patienten auf ihrem Weg.

Diese unschätzbar wertvolle Zeit ermöglicht den Anverwandten ein Verabschieden in Liebe, Ruhe und Würde – in der sicheren Geborgenheit unserer Palliativstation.