Gynäkologie

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

In der Frauenklinik Tirschenreuth wird das gesamte Spektrum an gynäkologischen Operationen der weiblichen Genitalorgane (Äußeres Genitale, Scheide, Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke) sowie der Brust durchgeführt. Dabei kommen auch besonders schonende, sogenannte minimal invasive Operationsverfahren zum Einsatz: Wenn immer möglich erfolgen die Operationen durch die Scheide (vaginal) oder durch Hysteroskopie (Gebärmutterspiegelung) und Laparoskopie (Bauchspiegelung).

Minimal invasive Operationen:

  • Bauch- oder Gebärmutterspiegelungen zur Abtragung krankhafter Befunde statt Bauchschnitt
  • Endometriumablation (Verschorfung der Gebärmutterschleimhaut) statt Gebärmutterentfernung
  • Schonende operative Verfahren zur Behandlung der Harninkontinenz (Blasenschwäche) ohne Bauchschnitt (z.B. TVT-Schlinge)
  • Laserung von Feigwarzen (in Vollnarkose)
  • Operative Entfernung gutartiger Tumore der weiblichen Brust

Urogynäkologie:

  • Diagnostik und Therapie der weiblichen Harninkontinenz (unwillkürlicher Abgang von Urin)